Im Jahr 2016 wurde das erste Vereinsligaturnier im Zuge der Landesmeisterschaft gespielt. 4 der bestehenden 6 Vereine nahmen daran teil. Die Wuzzltenne konnte leider aus zeitlichen Gründen keine Mannschaft stellen und der Tischfußballverein Zillertal durfte aufgrund der heurigen Neugründung noch nicht daran teilnehmen. Insgesamt nahmen über 20 Tischfußballspieler daran teil. Gespielt wurde in einem Modus, der an die Nationalteambewerbe angelehnt ist, nämlich mit: 2 Doppel, 2 Einzel und für den Fall des Punkteunentschiedens noch ein Entscheidungsdoppel [Allgemeine Info].

Zuerst wurde eine Qualifikationsrunde gespielt, in der sich der Tablesoccer Tirol vor TFC Exballisto Schwaz, TFC Exballisto Kufstein und TFC Elimination durchsetzen konnte. Die Qualifikation bestimmte die Setzung und danach gab es ein Single K.O. mit Kreuzspiele. In diesen Kreuzspielen traf der Tablesoccer Tirol auf TFC Exballisto Kufstein und der TFC Exballisto Schwaz auf TFC Elimination. Den Weg ins Finale ebneten sich dann der Tablesoccer Tirol und der TFC Exballisto Schwaz mit starken spielerischen Einlagen.

Das Finale konnte dann der TFC Exballisto Schwaz in einem 4:0 klar für sich beanspruchen.

Ranking:

  1. TFC Exballisto Schwaz
  2. Tablesoccer Tirol
  3. TFC Exballisto Kufstein
  4. TFC Elimination